Daten werden geladen ...

Repertoire


Üben mit ChorFit

Das ChorFit-Übungstool nutzt künstliche Stimmen, so genannte KI-Stimmen, um Dir Deinen Gesangspart vorzusingen. Dabei kannst Du Dir Dein optimales Playback zusammenstellen und einzelne Passagen so oft wiederholen, bis sie wirklich sitzen. Du kannst schwierige Stellen auch in einem langsameren Tempo und als Dauerschleife (Loop) üben. Im folgenden Video erklären wir Dir, wie das ChorFit-Übungstool funktioniert.


Das sagen andere Sänger:innen

  • Sopranistin Barbara übt mit ChorFit

    Einzigartige Lernerfahrung

    Diese App bietet eine einzigartige Lernerfahrung. Sie ist wirklich intuitiv und extrem effektiv. Ich bin immer fit für die nächste Chorprobe.

    Barbara B., Sopran

  • Altistin Regina B. übt mit ChorFit

    Fantastische Übungsplaybacks

    Dank dieser Anwendung hat sich mein Chorgesang deutlich verbessert. Die Übungsplaybacks sind einfach fantastisch!

    Regina B., Alt

  • Bassist Pierre L. übt mit ChorFit

    ENDLICH! ENDLICH! ENDLICH! 🚀

    OMG, so lange habe ich mir so ein Tool gewünscht. ChorFit ist GENIAL!

    Pierre L., Bass

  • Altistin Claudia K. übt mit ChorFit

    Neue Songs in Windeseile lernen

    Ich bin erstaunt über meinen schnellen Fortschritt seit ich diese App benutze. Die Playbacks sind hervorragend.

    Claudia K., Alt

  • Altistin Doris M. übt mit ChorFit

    Melodien im Handumdrehen gelernt

    Nie war es einfacher, Melodien zu lernen! Diese App hilft mir, schneller und effektiver zu üben. Ich möchte ChorFit nicht mehr missen.

    Doris M., Alt

  • Bassist Frieder S. übt mit ChorFit

    Mein Allzeit bereiter Übungschor!

    Es ist einfach genial, dass ich jetzt unsere Chorsongs beim Autofahren üben kann.

    Frieder S., Bass

  • Sopranistin Leonie P. übt mit ChorFit

    Ich singe und singe und singe ...

    So klasse - jetzt kann ich meine Chorsongs endlich zuhause üben. Ich bin so viel sicherer geworden wenn es um Melodien geht.

    Leonie P., Sopran

  • Altistin Gitta M. übt mit ChorFit

    Unentbehrliches Übungstool

    Diese App hat sich als unentbehrliches Werkzeug für meine täglichen Chorübungen erwiesen. Ich kann mir meine Fortschritte gar nicht mehr ohne sie vorstellen!

    Gitta M., Alt

  • Tenor Dieter K. übt mit ChorFit

    Tenorstimme sicher beherrschen

    Als Tenor singe ich ja oft die Zwischenstimmen. Früher oft mit Unsicherheit, jetzt mit absoluter Selbstverständlichkeit. Geniale Idee.

    Dieter K., Tenor

  • Sopranistin Silke H. übt mit ChorFit

    Auch schwerere Stück sind jetzt lernbar

    Stücke, die für mich früher unsingbar erschienen sind jetzt Dank der Loop-Funktion im Langsam-Modus plötzlich LERNBAR. Wunderbar, Danke.

    Silke H., Sopran

  • Altistin Carola P. übt mit ChorFit

    Unerlässlich für Konzertvorbereitungen

    In der hektischen Zeit vor Konzerten ist diese App zu meinem besten Freund geworden. Sie hilft mir, mich im Konzert viel sicherer zu fühlen.

    Carola P., Alt

  • Tenor Heiner R. übt mit ChorFit

    Benutzerfreundlich und intuitiv

    Was ich an dieser App am meisten liebe, ist ihre Benutzerfreundlichkeit. Sie ist so intuitiv, dass man sofort loslegen kann!

    Heiner R., Tenor

  • Sopranistin Jenny A. übt mit ChorFit

    ChorFit ist MEGA 🚀

    Ich liebe Singen und seit unser Chorleiter ChorFit vorgestellt hat, klappen die Lieder noch viel besser. Ich kann viele Lieder schnell auswendig.

    Jenny A., Sopran

  • Tenor Kevin B. übt mit ChorFit

    Mein Chor-Bootcamp

    Ich muss Melodien oft wiederholen, bis ich sie kann. Jetzt kein Problem mehr. ChorFit ist mein Chor-Bootcamp.
    🥳

    Kevin B., Tenor

  • Tenor Herbert P. übt mit ChorFit

    Technologischer Fortschritt im Chorgesang

    Diese App repräsentiert einen echten technologischen Durchbruch im Bereich des Chorgesangs. Moderne Technologie trifft auf traditionelle Kunst.

    Herbert P., Tenor

  • Sopranistin Claudi B. übt mit ChorFit

    Perfektes Rhythmusgefühl

    Ich hatte immer Schwierigkeiten mit dem Rhythmus, aber diese Anwendung hat das komplett verändert. Jetzt fühle ich mich viel sicherer. Auch bei schnelleren Passagen.

    Claudi B., Sopran

  • Bass Marcel K. übt mit ChorFit

    Genial für Projektchöre

    Ich singe etwas ambitionierter, auch in Projektchören. Gerade wenn man wenige Proben bis zur Aufführung hat ist ChorFit Gold wert.

    Marcel K., Bass

  • Altistin Daria M. übt mit ChorFit

    Flexibles Üben

    Die Flexibilität, überall üben zu können, hat mein Leben verändert. Diese App ist ideal bei meinem vollem Terminkalender.
    💯

    Daria M., Alt

  • Bass Gunther T. übt mit ChorFit

    Perfekter Übungspartner

    Diese App ist wie ein perfekter Übungspartner, der immer verfügbar ist und genau weiß, was ich brauche - und das, wo ich am Anfang sehr skeptisch war. Zu unrecht!

    Gunther T., Bass

  • Altistin Tamara D. übt mit ChorFit

    Für alle Chorgattungen

    Egal ob Kirchen-Gospelchor oder meine Jazz-Ensemble – diese App nutze ich für alle Songs. Echt genial. Toll ist, dass das Repertoire ständig wächst.

    Tamara D., Alt


Repertoire

Das Repertoire an Übungsaufnahmen, die in ChorFit verfügbar sind, wird ständig erweitert und fast täglich werden neue Werke in das ChorFit-Repertoire eingepflegt. Dabei orientieren wir uns vor allem an dem Bedarf von Chören, die ChorFit nutzen. Das heißt, dass Chorleiter:innen und Chorsänger:innen die Möglichkeit haben, Werke für das Repertoire vorzuschlagen. Die Umsetzung und Bereitstellung der Übungstracks für das jeweilige Werk erfolgt dann meist in wenigen Tagen.

Zwischenzeitlich stehen schon Übungsaufnahmen für eine Vielzahl von Werken zu Verfügung. Hier ein Auszug:

Barfuß im Regen (SSAB acapella, Arr.: Christopher Miltenberger, Schott Music), Atemlos durch die Nacht (SATB divisi, a cappella, Arr.: Jan Bürger, Gustav Bosse Verlag), Coming home (SATB, Arr.: Peter Schnur, Arrangement-Verlag), Adiemus (SATB + Piano, Komp.: Carl Jenkins, Arr.: Nicholas Hare, Boosey & Hawkes), Earth Song (SATB + Piano, Michael Jackson, Arr.: Mike Taylor, Albert Music Publishing), Luminous Night of the Soul (SSAATTBB + Piano, Ola Gjeilo, Walton Music), Only You (Flying Pickets, Arr.: Soren Sigurd Barrett, Helbling Verlag), Probier's mal mit Gemütlichkeit (SAB acapella, Arr.: Christopher Miltenberger, Schott Music), Angels (SATB acapella, Arr.: Oliver Gies, Helbling Verlag), Stitches (SATB, Shawn Mendes, Arr.: Jan-Hendrik Hermann, SheetMusicDirect), Bella Ciao (SATB a cappella, Arr.: Jan-Hendrik Hermann, Gustav Bosse Verlag), One Call Away (SATB + Piano, Charlie Puth, Arr.: Mac Huff, Hal Leonard), Thank You for the Music (SSATB a cappella, ABBA, Arr.: Oliver Gies, Helbling Verlag), The Lion King: The Broadway Musical (SATB + Piano, Tim Rice, Arr.: Mark Brymer, Hal Leonard), Das Beste (SATB + Piano, Silbermond, Arr.: Peter Schnur, Arrangement-Verlag), Mary, did you know? (SATB divisi, Arr.: Michael H. Kuhn, Musikal Spezial / Edition Ferrimontana), Come Fly with Me (SATB + Piano, Arr.: Mac Huff, Hal Leonard), #lautsein (SATB a cappella, MAYBEBOP, Arr.: Oliver Gies), Sing mal wieder (SATB a cappella, Wise Guys, Arr.: Wolfgang Thierfeldt, Schott Music), Shoshone Love Song (TBB + Piano, Arr.: Roger Emerson, Hal Leonard), Preist diesen Tag der Freude (SSATBB a cappella, Claudio Monteverdi, Dorothee Günther, Carl Orff, Schott Music), 1000 Beautiful Things (SSAATTBB + Piano, Annie Lennox, Arr.: Craig Hella Johnson, Hal Leonard), Bohemian Rhapsody (SSAB + Piano, QUEEN, Arr.: Mark Brymer, Hal Leonard), I am what I am (SATB a capella, Gloria Gaynor, Arr.: Oliver Gies, Gustav Bosse Verlag), Sing Gently (SATB + Piano, Eric Whitacre, Hal Leonard), This Little Light Of Mine (SATB + Piano, Micha Keding), Son of a Preacher Man (SSAATB, Dusty Springfield, Arr.: Jan-Hendrik Herman, SheetMusicDirect), Someone You Loved (SMATB a cappella, Lewis Capaldi, Arr.: Jan-Hendrik Hermann, SheetMusicDirect), Music (SSAATTBB + Piano, Robert Miles, Arr.: Friedhelm Doell, SheetMusicDirect), Running Up That Hill (SMATB a cappella, Kate Bush, Arr.: Jan-Hendrik Hermann, SheetMusicDirect), Land unter (SATB divisi acappella, Herbert Grönemeyer, Arr.: Jan-Hendrik Hermann, Musikal Spezial / Edition Ferrimontana), Im Wagen vor mir fährt ein junges Mädchen (SATB a capella, Arr. Carsten Gerlitz, Helbling Verlag), The Weather (SSA acapella, Lawrence, Arr.: Sophie Heitzmann, Schott Music), Afterglow (SATB a capella, Ed Sheeran, Arr.: Christopher Miltenberger, Schott Music), Lullabye (SAB a cappella, Billy Joel, Christopher Miltenberger, Schott Music)

... und viele, viele mehr.


FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Was ist ChorFit und für wen ist ChorFit gedacht?

ChorFit ist eine speziell für Chorsängerinnen und Chorsänger entwickelte, digitale Übungshilfe, die das Erlernen von Chorwerken im Selbststudium erleichtert. ChorFit ist ideal für alle Chorsängerinnen und Chorsänger, die Chorwerke schnell und effizient erlernen möchten.

Wie funktioniert ChorFit?

ChorFit bietet eine benutzerfreundliche Übungshilfe, die Dich beim Erlernen von Melodien, Rhythmen und Texten unterstützt. Du kannst die Playbacks nach Belieben abspielen, pausieren und wiederholen, um Dir die einzelnen Chorstimmen anzueignen. Bei schwierigen Passagen kannst Du die Übungsplaybacks sogar langsamer ablaufen lassen, um Dich langsam an das eigentlich Tempo heran zu tasten.
Wenn Du Mitglied in einem Chor bist, kann Dein:e Chorleiter:in einzelne Werke zum Repertoire des Chores hinzufügen und das Werk erscheint automatisch in Deinem Übungsrepertoire.

Brauche ich musikalische Vorkenntnisse, um ChorFit zu nutzen?

Nein. ChorFit wurde in Zusammenarbeit mit hunderten Chorsänger:innen entwickelt und so gestaltet, dass es sowohl für Anfänger:innen als auch für erfahrene Chorsänger:innen geeignet ist. Es ist sehr wahrscheinlich, dass sich Deine musikalischen Fähigkeiten schnell verbessern wenn Du die ChorFit-Übungshilfe nutzt, da Du mit ChorFit Deine Chorwerke immer im harmonischen Kontext übst. Das schult Dein Ohr ungemein und kann Dir dabei helfen, harmonische Zusammenhänge schnell besser zu verstehen.

Auf welchen Geräten kann ich ChorFit nutzen?

ChorFit wurde als so genannte PWA (Progressive Web App) entwickelt, was bedeutet, dass sie auf verschiedenen Geräten, einschließlich Smartphones und Tablets, funktioniert. Du kannst ChorFit also gleichermaßen auf Deinem Smartphone, Deinem Tablet, Deinem Laptop und Deinem Desktop-Computer nutzen.

Welche Chorwerke werden bei ChorFit aufgenommen?

ChorFit kann schon heute Übungsplaybacks für eine Vielzahl von Chorwerken anbieten. Dieses initiale Repertoire ist in Zusammenarbeit mit einer großen Zahl an Chören aufgebaut worden, die im Rahmen der ersten Testphase mit ChorFit gearbeitet haben. ChorFit wurde so aufgebaut, dass es in der Lage ist, jedwede Chorliteratur erlernbar zu machen.
Auch zukünftig wird sich der Bestand an Chorwerken, der auf der ChorFit-Plattform verfügbar ist, am Bedarf der teilnehmenden Sänger:innen orientieren. Wenn Du ChorFit selbst nutzt, kannst Du also auch Vorschläge unterbreiten, welche Werke bei ChorFit ins Repertoire aufgenommen werden sollen.

Was wird die Nutzung von ChorFit kosten?

Wenn Du ChorFit nutzen möchtest, um Dich optimal auf die nächste Chorprobe vorzubereiten, wirst Du die Möglichkeit haben, Dich nach einem kostenlosem, 30-tägigem Testzeitraum, zwischen einem Monatsabonnement und einen Jahresabonnement zu entscheiden. Das Monatsabonnement wird EUR 4,99 pro Monat kosten, dass Jahresabonnement wird EUR 49,99 pro Jahr kosten. Das Abonnement wird jederzeit zum Ende des Abonnement-Zeitraums kündbar sein.

Wie sicher sind meine persönlichen Daten bei der Nutzung von ChorFit?

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Wir halten uns strikt an die DSGVO und verwenden fortschrittliche Sicherheitsmaßnahmen, um Deine Daten zu schützen. Damit Du ChorFit nutzen kannst, brauchen wir lediglich eine E-Mail-Adresse, um Dich als Nutzer von ChorFit identifizieren zu können. Wenn Du Dich dazu entschließt, ChorFit regelmäßig zu nutzen, erfasst unser Zahlungsdienstleister (Stripe) weitere Daten von Dir. Stripe informiert Dich darüber, welche Daten Du durch die Wahl Deiner Bezahlmethode Preis gibst.

Wann wird ChorFit für die Öffentlichkeit zugänglich sein? Wann erscheint die App?

Die Entwicklungsarbeit an ChorFit hat sich mittlerweile schon über 1,5 Jahre hingezogen. Nun wird es Zeit, diese Übungsmöglichkeit endlich einer breiten Öffentlichkeit an Chorsängerinnen und Chorsängern zugänglich zu machen. Es ist geplant, die Plattform im 1. Quartal 2024 öffentlich zugänglich zu machen. Wenn Du von Anfang an dabei sein möchtest, dann trage Dich am besten in die Warteliste ein.

Ich arrangiere selbst. Kann ich auch eigene Arrangements bei ChorFit hochladen?

Du arrangierst selbst Chorwerke? - Großartig. Unsere Chorlandschaft ist auf engagierte Chor-Arrangeur:innen angewiesen. Wenn Du selbst Chorwerke arrangierst, trägst Du dazu bei, unsere Chorszene lebendig zu halten. DANKE! 🚀
Während der Entwicklungsphase von ChorFit haben wir einen regen Austausch mit Arrangeur:innen gepflegt. Dies hat uns dabei geholfen, zu verstehen, welche Funktionalität sich Arrangeur:innen von ChorFit wünschen.
Deshalb wird es natürlich eine Möglichkeit geben, wie Du Deinem Chor eigene Arrangements zum Üben zu Verfügung stellen kannst. Du brauchst also nicht länger irgendwelche MP3-Dateien über Whatsapp verteilen und hoffen, dass auch alle Chorsänger:innen die aktuelle Version nutzen. ChorFit hilft Dir dabei, Deinen Chor immer mit dem aktuellen Übungsmaterial zu versorgen.
Wenn Du Chorwerke arrangierst, von denen Du glaubst, dass sie auch für andere Chöre interessant sein könnten, dann schreibst Du uns am besten eine E-Mail an info@chorfit.de und wir lernen uns persönlich kennen. Du kannst Dir kaum vorstellen, wie viel wir schon vom Feedback erfahrener Arrangeur:innen profitieren konnten. Vielleicht haben wir auch den einen oder anderen Tipp, wie Du Deine Fähigkeiten optimal nutzt. Wir haben in diesem Bereich in den letzten Monaten sehr viel gelernt.

Ist die Nutzung von ChorFit legal?

Natürlich! ChorFit hat bei der GEMA eine Lizenz für die Nutzung der Werke erworben. Die GEMA verteilt die Lizenzgebühren als Tantiemen an die jweiligen Inhaber der Urheberrechte.


ChorFit kann als auf Mobiltelefonen und Tablets als auch im Web über den Browser genutzt werden.

Als App und im Browser

Unsere Anwendung ist als Progressive Web App (PWA) konzipiert, was bedeutet, dass sie nahtlos und effizient auf unterschiedlichen technischen Plattformen funktioniert. Genieße die Freiheit, unsere Übungsplaybacks überall und jederzeit zu nutzen, egal ob auf Deinem Smartphone, Tablet oder Desktop-Computer. Mit dieser flexiblen und zugänglichen Technologie machen wir es Dir noch leichter, unabhängig von Deinem Gerät oder Betriebssystem, Deinen virtuellen Übungschor zu nutzen.


Gehöre zu den Ersten, die ChorFit erleben!

Bist Du bereit, Deine Chorfähigkeiten auf die nächste Stufe zu heben? Trage Dich in unsere Warteliste ein und gehöre zu den Ersten, die Zugang zu ChorFit erhalten, dem revolutionären Übungstool für Chorsängerinnen und Chorsänger.

Trage einfach Deine E-Mail-Adresse unten ein und klicke auf „Anmelden“. Wir informieren Dich, sobald ChorFit bereit ist, Dein Chorerlebnis zu verändern!

Deine Daten sind bei uns sicher und werden vertraulich behandelt. Du kannst Dich jederzeit von der Liste abmelden.